NOTARZTDIENST und Akupunkturarztpraxis Querfurt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Introitus

NOTARZTDIENST

A         Anästhesiologie

I          Intensivmedizin

N          Notfallmedizin

S          Schmerztherapie

P          Paliativmedizin

Eine der ältesten menschlichen Bedürfnisse ist das Gefühl schmerzfrei zu sein. Der Begriff selbst kommt aus dem griechischen und bedeutet "unempfindlich (sein)".
Die Anästhesie bzw. Anästhesiologie ist damit eigentlich die älteste medizinische Handlung in der Geschichte der Menschheit. Im Laufe der Jahrhunderte ist von dieser ursprünglichen Bedeutung, eine Schmerzfreiheit zu erzielen, eine Basis für eine weitere Entwicklung entstanden.
Die Anästhesiologie mit ihren vielfältigen und breiten Spektren heute ist dabei von einer kurzen Entwicklungsdauer gekennzeichnet. Erst im vergangenen Jahrhundert hat sich eine eigene medizinische Fachrichtung entwickelt, die neben den vielfältigen Betäubungsverfahren für eine notwendige Operation auch zu inhaltlichen Erweiterungen auf dieser glkeichen Grundlage geführt hat, es entstanden intensivmedizinische Verfahren. Ein  weiterer logischer Schritt war die Entwicklung der medizinischen Inhalte außerhalb der Klinik und insbesondere auch bei lebensbedrohlichen Ereignissen und Katastrophen, die Notfall oder auch Rettungsmedizin war damit eine weitere Säule im Fachgebiet. Parallel dazu hat sich auch die Schmerztherapie als Säule weiter entwickelt, weil es nicht nur darum ging die Schmerzen bei einem operativen Eingriff zu nehmen, sondern weil auch Schmerzen zu anderen Gelegenheiten entstehen und weil Schmerzen sich auch zu einem eigenständigen Krankheitsbild entwickeln können. Neu und in einer schnellen Entwicklung ist die inzwischen fünfte Säule dieses Fachgebietes, die Palliativmedizin. Die Palliativmedizin gewinnt immer mehr an Bedeutung in einer immer älter werdenden Gesellschaft.
Der eigenständige Facharzt für Anästhesiologie hat sich in Deutschland erst in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelt und ist heute ein wesentlicher Faktor für ein funktionsfähiges Krankenhaus. Die folgenden Seiten werden diese Aussage etwas deutlicher in den einzelnen Säulen untermauern.

Als langjähriger Facharzt für Anästhesiologie mit den Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie und Akupunktur habe ich viele Jahre klinischer Tätigkeit in meinem Fachgebiet ausgeübt.
Nach 12 Jahren als Stellvertreter des Chefarztes der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Kreiskrankenhauses Querfurt
und der durch den Kreistag des Landkreises Merseburg - Querfurt beschlossenen Zusammenlegung der ehemaligen Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin in Querfurt mit der Funktionsabteilung Anästhesiologie in Merseburg und der Herabstufung zur "Funktionsabteilung" im neu gebildeten Klinikum mit der fachlichen inhaltlichen Festlegung auf Narkoseausführung und weiteren 5 Jahren als Oberarzt in diesem Bereich, habe ich mich zum 01.03.2011 freiberuflich selbständig gemacht und arbeite, nunmehr wieder in der vollen Breite der Inhalte meines Fachgebietes (außer der Palliativmedizin), bundesweit als

Honorararzt


Gerne übernehme ich für Sie ärztliche Aufgaben im Rahmen meines Fachgebietes.

Wie Sie auf diesen Seiten weiter sehen können führe ich eine eigene Privatpraxis zur Schmerztherapie, insbesonder mit naturheilkundlichen Inhalten und vorwiegend nach den Regeln der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Auf den folgenden Seiten möchte ich eine kurze Darstellung der Inhalte meines Fachgebietes und meiner Tätigkeit geben.
Wenn Ihnen dies bei Ihrer Entscheidungsfindung für eine Operation und die Hilfe meiner Fachkollegen helfen konnt, würde ich mich über eine Rückkopplung sehr freuen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü